Erhaltungstherapie

Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

Die einzige Möglichkeit einen pulpal erkrankten Zahn zu erhalten, ist die Wurzelkanalbehandlung. Die Reinigung des Zahnes erfolgt von innen, indem erkranktes Gewebe entfernt wird und vorhandene Bakterien mittels Ultraschall entfernt werden. Ultraschall geht in alle komplexe Kanälchen und entfernt dort alles, was die Endo-Feile nicht erreichen kann. Anschließend füllen wir den Zahn dicht ab und verhindern so ein weiteres Eindringen von Bakterien.

mit Mikroskop

Video folgt

Ultraschallaktivierung und individuelle Apexbestimmungen

Parodontitistherapie

Die Parodontitis entspricht der Entzündung des Zahnhalteapparats. D.h. Ihr Parodont, Gingiva und Knochen sind betroffen und gehen zugrunde! Folge sind Zahnlockerung, starke Blutungen, geschwollenes Zahnfleisch und Zahnverlust.

Das Behandlungskonzept der entzündlich bedingten Parodontitis hängt vom vorliegenden Krankheitsgrad sowie dem allgemeinmedizinischen Gesundheitszustand des Patienten ab. Die Behandlung lässt sich in drei Phasen unterteilen: Vorbehandlung, Hauptbehandlung und unterstützende Parodontitstherapie (Nachsorge).

Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Homepage erklären Sie sich mit unseren Cookie-Regeln einverstanden. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen